DAS ENDE DES SCHULJAHRES, DIE SCHÖNSTEN GESCHENKE FÜR LEHRER? (Beitrag 18/2017)

Das Planète Chocolat Team, ein belgischer Chocolatier für handgemachte Pralinen aus Brüssel, interessierte sich dafür, was Schüler oder Eltern der Schüler gegen Ende des Schuljahres den Lehrern geschenkt haben. Was war das Geschenk ? Und wenn ja, war es vielleicht ein Geschenk, das Schokolade enthielt?

Wir haben an dieser süßen Umfrage teilgenommen, andere Blogger ebenso. Daraus ist ein toller Blogbeitrag auf Planète Chocolat entstanden, den ihr unter folgendem Link lesen könnt.

Planete Chocolat Blogartikel

Ergebnis: die Schokolade als Geschenkidee ist unschlagbar. Lehrer sind große Naschkatzen und sie hilft gegen Depressionen und Stress.

Was bekommt ihr so geschenkt zum Schuljahresende, zu Weihnachten, zum Geburtstag von Schülern, von Kollegen, von netten Menschen, die einfach mal danke sagen wollen? Wir sind gespannt auf eure Antworten.

Schokoladige Grüße aus dem Lehrercafe, Alexa und Ela Kaffeetasse  Winterfeldt-Weisse-Schokolade-mit-Kaffee-aus-Berlin-Deutschland

 

Advertisements

17 Gedanken zu “DAS ENDE DES SCHULJAHRES, DIE SCHÖNSTEN GESCHENKE FÜR LEHRER? (Beitrag 18/2017)

  1. In der Regel gibt es an unserer Schule Blumen und etwas Schokoladiges. Einen Unterschied macht der Abschied er 4. Klassen. Da denken sich Kinder und Eltern oft etwas sehr Persönliches aus. So bekam ich einmal ein Fotoalbum mit Gedanken, woran die Kinder sich unbedingt erinnern wollten. Ein anderes Mal ein Bild aus 28 selbst bemalten Kacheln auf einer Staffelei. Nur zwei schöne Beispiele.
    Allerdings wird auch immer häufiger diskutiert, ob diese Geschenke nicht als Bestechung gewertet und verboten werden müssen. Da die Eltern das gemeinsam schenken, halte ich diesen Ansatz für unsinnig. Bei den abgehenden Klassen erscheint es mir doppelt albern.
    Wie ist Eure Einschätzung?

    Gefällt mir

    • Ja, sehen wir auch so. Wir haben die Dienstanweisung (wie wir dieses Wort hassen) erhalten, nur Geschenke bis max. 10 Euro annehmen zu dürfen. Jeder größere Blumenstrauß kostet schon mehr. Und wo soll bei Abschlussklassen noch die Bestechung gelten? Alles Schwachsinn. Letztens hatten wir eine Kollegin, die ein Baby bekommen hat. Sie ist eine tolle Lehrerin und sehr beliebt. Aus allen Klassen heraus hat sie Geschenke für das Kleine bekommen. Garantiert mehr im Wert als 10 Euro! Das ist doch einfach nur als nett zu bezeichnen und sonst nichts.

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe bisher nur von einer Klasse mal was geschenkt bekommen und zwar Schokolade, als ich die Schule verlassen habe. Und einmal eine Karte.
    Was mich mal stark beeindruckt hat, war, als mir 9. Klässler zum Abschied die Hand gegeben haben. Das waren auch welche, denen ich oft strafarbeiten verpasst habe.

    Das Thema Bestechung ist sehr heikel, in einigen Bundesländern ist das annehmen komplett verboten. Mein ausbildungsSchulleiter hat uns beigebracht, dass er es okay findet, wenn man was zum Abschied von allen bekommt. Eine bekannte von mir, musste etwas wieder der klasse zurückgeben, weil ihr SL das als Bestechung angesehen hat.

    Gefällt 1 Person

      • Ja finde ich auch. Und ich bin heute noch beeindruckt davon 😀 aber ich war auch bisher immer nur ein halbes Jahr an Schulen gewesen und hatte keine Klassenleitungen, weswegen so Geschenke oft „ausgeblieben“ sind. Es stört mich aber nicht.

        Was ich mich aber gerade mal wieder Frage sind Abschiedsgeschenke für die Schüler. Gerade für die 5. ich gebe meine zwei nächste Woche wieder ab, allerdings denke ich momentan, dass man denen ja nicht ständig was mitbringen kann. Und ich hatte sie auch nur zwei Monate.

        Gefällt mir

      • Hm, eine Kollegin war auch nur ein halbes Jahr bei uns. Sie hat „ihrer“ Klasse ein hübschea Geschenk gemacht. Bei einem gemeinsamen Klassenausflug war ein süßes Foto geschossen worden. Das hat sie 28 mal ausgedruckt und in Umschläge gesteckt und jedem eine kleine Widmung auf den Umschlag geschrieben. Ich fand das richtig gelungen.

        Gefällt mir

  3. Zu meinem Geburtstag hat mich meine Klasse, also wirklich alle, vor dem Lehrerzimmer überrascht und mir ein Ständchen gesungen. Das zog ganz gut die Aufmerksamkeit auf das Geschehen 🙈 Dazu überreichten sie mir eine Porzellantasse samt Untertasse, die sie mit solchen Stiften gestaltet und darauf unterschrieben haben. Weiterhin gab es selbst gebastelte Karten und ein Paar Ohrringe (weil ich immer so auffällige trage), plus etwas Schoki. Da die Schulleitung gerade dabei war, hätte sie theoretisch was sagen können bzgl. Bestechung und so, aber die Geschenke überstiegen wirklich nicht die 10€-Grenze.

    Gefällt mir

  4. Bei uns war das damals überhaupt nicht üblich, dass man den Lehrern was geschenkt hat.

    Erst als ich mit 14 eine so tolle Lehrerin hatte, die jeder mochte. Sie war ledig, die Schüler waren „ihre Kinder“.
    sie hatte immer für jeden ein offenes Ohr, wir waren oft bei ihr zuhause auf einen Kakao.
    Sie hat z.b. auch nicht eher Ruhe gegeben, bis sie meine Eltern überzeugt hatte, dass ich in dem kleinen Kaff versauern würde, ich müsste raus dort….und sie hat mir geholfen, für die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester nach Frankfurt zu kommen.

    Ihr Markenzeichen war eine gaaaanz dicke Aktentasche, die nicht mehr zuging, weil sie alles mitschleppte, was man irgendwie brauchen könnte, von Fahrradflickzeug, Verbandszeug, Nähzeug usw.

    Sie hatte eine total verrostete Schere und so legten wir alle unser Geld zusammen und kauften ihr eine richtig tolle sehr teure Schere. Sie hat sich so arg gefreut, dass sie die ganze Schulstunde über am Weinen war und sie hat gesagt, die würde sie noch mit ins Grab nehmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s